Bei einem Umzug sind viele Aspekte zu beachten. Man sollte sowohl seine aktuelle, als auch die zukünftige Lebenslage beachten, um nicht zu häufig die Immobilie zu wechseln. Desweiteren muss man einen Überblick über seine Kosten haben, um ein Budget festlegen zu können. Doch dies sind nur einige Fragen, die man sich im Rahmen der Immobiliensuche stellen muss.

Bedarf an Wohnraum

Gerade wenn man schon Möbel hat, sollte man darauf achten, dass die meisten davon auch in die neue Wohnung oder das neue Haus passen. Gerade kleine Immobilien sind oft verwinkelt geschnitten, sodass zum Beispiel die geliebte XXL-Couch keinen Platz im Wohnzimmer findet. Desweiteren ist zu beachten, dass bei Paaren die Familienplanung auch eine große Rolle spielt. Je älter Kinder werden, desto größer sollte auch das Kinderzimmer werden.

Budget

Um eine Höchstgrenze bei der Kaltmiete bestimmen zu können, muss man einen Überblick über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben des Haushaltes haben. Dafür lohnt es sich, eine Excel-Tabelle zu erstellen und die Posten nach Zweck zu gliedern. Das können zum Beispiel Versicherung, der PKW oder die Kosten für Lebensmittel sein. Bei dieser Aufstellung sind die Miet- und Mietnebenkosten allerdings nicht einzurechnen, dafür jedoch das Geld, was monatlich gespart werden soll.

Recherche der zusätzlichen Kosten

Sollte der Umzug berufliche Gründe haben, dann kommt es nicht selten vor, dass man nicht in derselben Region bleibt. Ist dies der Fall, dann ist es wichtig, sich vorher zu informieren, ob andere Kosten, wie zum Beispiel Lebensmittel, Freizeitgestaltung oder öffentliche Verkehrsmittel teurer sind, als in der aktuellen Region.

Zeitpunkt des Umzugs

Wichtig ist auch, wann man umzieht. Im Winter ist ein Umzug häufig anstrengender, da die Straßen mitunter vereist sind und gerade bei schwerer Ladung ein erhöhtes Unfallrisiko besteht. Im Sommer hingegen ist es oft sehr heiß, sodass das Tragen der Möbel schnell zur Qual wird. Im besten Fall plant man so, dass man im späten Frühjahr oder frühen Herbst umzieht.